Sonnensegel online kaufen

Sonnensegel - Schattenspende nach Ihrem Geschmack

Sonnensegel & Schattenspender wie Sie es wünschen

Sie suchen einen neuen Schattenspender in Form eines Sonnensegels für Ihr zu Hause? Egal, ob kleines Sonnensegel für den Sandkasten oder großes Segel für den ganzen Garten. Finden Sie jetzt das für Sie passende Produkt und wählen aus unseren schönen Themenwelten oder gestalten Sie sich Ihr neues Sonnensegel einfach selbst.

Sonnensegel - Informationen & Tipps

Lesen Sie hier alles Wichtige zum Thema Sonnensegel. Wie es zu pflegen ist, welche Vor- und Nachteile es gibt und wo Sie Ihren Garten Sichtschutz günstig bestellen können.

Inhaltsverzeichnis

Das perfekte Sonnensegel für Garten und Terrasse

Der eigene Garten oder die Terrasse sollen bei schönem Wetter zu Erholung einladen und als eigene kleine Wellness-Oase dienen. Sicherlich sitzen wir alle gerne in der Sonne, doch gerade zur Mittagszeit kann das schnell auch mal zu warm werden und den Sonnencreme Vorrat stark beanspruchen. Unsere Sonnensegel eignen sich nun perfekt als Schattenspender bei Ihnen zu Hause und da die Seiten komplett offen bleiben wird es auch nicht zu stickig unter dem Segel.

Was ist ein Sonnensegel?

Ein Sonnensegel hat zwei Grundfunktionen: Es schützt vor direkter Sonnenstrahlung und spendet zur leichten Abkühlung etwas Schatten. Unsere bedruckten Sonnensegel sind zudem auch ein echter Hingucker und ein schönes Deko-Element in Ihrem Garten.

Welche Farbe sollte ein Sonnensegel haben?

Die eine richtige Farbe gibt es nicht, denn wichtig ist, was Ihnen gefällt. Dennoch möchten wir Ihnen einige Farben vorstellen, denen bestimmte Eigenschaften zuzuweisen sind.

Helle Farben wie beige, weiß oder hellgrau lassen im Vergleich deutlich mehr Licht durchscheinen, so dass es unter dem Sonnensegel weiterhin sehr hell bleibt. Wie es bei hellen Stoffen üblich ist, ist auch ein helles Sonnensegel anfälliger für Schmutz.

Dunkle Farben wie schwarz, anthrazit oder dunkelblau lassen weniger Licht durchscheinen und unter dem Sonnensegel wird es etwas dunkler. Zudem sind leichte Verschmutzungen nicht sofort sichtbar.

Leuchtenden Farben wie bspw. gelb oder grün sagt man nach, dass sich Insekten hier etwas stärker angezogen fühlen und Ihnen beim Entspannen evtl. gerne mal auf die Nerven gehen.

Abschließend lässt sich aber festhalten, dass der persönliche Geschmack bei der Entscheidung an erster Stelle stehen sollte. Unsere bedruckten Sonnensegel sind bspw. auch gar nicht einfarbig und überzeugen mit schönen Motiven und farbvielfalt, so dass hier neben der Grundfunktionen eines Sonnensegels besonders der dekorative Zweck berücksichtig werden kann.

Welche Sonnensegel Form? Dreieckig oder viereckig?

Stellen Sie sich vorab die Frage, was Ihnen wichtiger ist: Mehr Beschattungsfläche oder ein schlanker und eleganter Look? Zudem sollten Sie auch den verfügbaren Platz und mögliche Befestigungspunkte bei Ihnen zu Hause berücksichtigen.

Bei viereckigen Sonnensegeln gibt es im direkten Vergleich eine wesentlich größere Beschattungsfläche als bei einem Dreieckigen. Nun könnten Sie zwar auch zwei dreieckige Sonnensegel miteinander kombinieren, um die Beschattungsfläche zu vergrößen, sollten jedoch beachten, dass die Schattenfläche evtl. unterbrochen wird.

Dreieckigen Sonnensegeln spricht man ein etwas eleganteres Aussehen zu, da es schlanker geschnitten ist und für den Betrachter durchaus ästhetischer wirken kann. Am Ende zählt auch hier natürlich der persönliche Geschmack und wie schon erwähnt, die Gegebenheiten am gewünschten Anbringungsort. Vereinfacht gesagt wird es eben etwas schwieriger, ein viereckiges Sonnensegel an nur 3 Balken zu befestigen.

Sonnensegel für den Balkon?

Grundsätzlich kann erstmal jedes Sonnensegel auch auf einem Balkon installiert werden, vorausgesetzt der vorhandene Platz lässt es zu. Bedenken Sie stets, dass ein Sonnensegel gut gespannt werden muss. Auf einer Fläche von 3 x 3 Metern würde es denkbar schwierig ein 3 x 3 Meter großes Sonnensege auf Spannung zu bringen. Damit Sie sich den Blick vom Balkon nicht gänzlich versperren, sollte auch über die Installation von zusätzlichen Holzbalken oder Stahlrohren nachgedacht werden.

Vorteile von Sonnensegeln im Vergleich zu Markisen

  • Sonnensegel haben fast keine Größenbegrenzung (Markisen sind durch die benötigte Tragkraft in der Größe begrenzt)
  • Sonnensegel sind wesentlich einfacher zu installieren
  • Sonnensegel könnten auch komplett ohne Bohren befestigt werden
  • Sonnensegel halten deutlich mehr Wind aus (Markisen müssen oft schon bei einer kleinen Brise wieder eingefahren werden)
  • Sonnensegel sind deutlich günstiger
  • Sonnensegel können bei Bedarf in ihrer Postion verändert werden, indem man bspw. eine Ecke etwas nach unten schiebt (Profi-Tipp: höhenverstellbare Pfosten verwenden)
  • Sonnensegel benötigen keine Hauswand und können auch als Sichtschutz oder flexible Überdachung am Pool oder Sandkasten genutzt werden

Wie lange hält ein Sonnensegel?

Pauschal lässt sich das nicht beantworten, da Sonnensegel an verschiedenen Orten unterschiedlichen Witterungen ausgesetzt sein können. Die Sonnenstunden im eigenen Garten, die durch eine Ost- oder Westlage bereits große Unterschiede haben können, haben Einfluss auf die Haltbarkeit eines Sonnensegels. Selbstverständlich ist auch ein sorgfältiger Umgang, sowie Pflege und Reinigung ausschlaggebend für die Lebensdauer. Einige unserer Kunden haben ihre Sonnensegel bereits seit mehr als 5 Jahren im Einsatz. Im Sommer durchgehend gespannt, im Frühling und Herbst je nach Wetterlage und im Winter nach ordentlicher Reinigung gut verstaut im Keller. Die Farben des Drucks leuchten heute nicht mehr wie am ersten Tag, doch das Material hält, bleibt auf Spannung und spendet wie gewohnt Schatten.

Wie pflege und reinige ich ein Sonnensegel?

Laub, Äste oder auch Staub haben auf dem Sonnensegel nichts zu suchen und sollten regelmäßig entfernt werden. Sie beugen dadurch hartnäckigeren Verschmutzungenvor. Sind bereits leichte Verschmutzungen oder auch Vogelkot zu erkennen, sollten Sie diese umgehend säubern. Etwas Wasser mit Spüli oder Waschmittel und ein haushaltsüblicher Schwamm bewirken hier bereits wahre Wunder.

Starke Verschmutzungen oder auch Grünbelag können in der Regel mit speziellen Textil-Reinigern oder Grünbelag-Entfernen aus dem Baumarkt behandelt werden.

Wie kann man ein Sonnensegel befestigen?

Bevor Sie einfach drauf loslegen, sollten die möglichen Befestigungspunke festgelegt und geprüft werden. Legen Sie das Sonnensegel zur groben Orientierung ausgebreitet auf den Boden, bedenken Sie aber stets, dass ein Sonnensegel immer noch gespannt wird. Für die Befestigung an der Hauswand können Wandhalterungen genutzt werden. Die Hauswandseite sollte auch der Ausgangspunkt sein, von wo aus Sie mit dem Spannen starten. An der Hauswand sind nachträgliche Korrekturen nicht so leicht umzusetzen wie bspw. an einem Holzpfosten. Ein Sonnensegel sollte immer mit einer Neigung installiert werden, um Regentaschen vorzubeugen. Beachten Sie ebenfalls, das sich ein Sonnensegel nach der ersten Montage noch etwas dehnen kann und nach einigen Stunden oder am nächsten Tag leicht durchhängt. Das ist nicht weiter schlimm, da Sie Ihr Sonnensegel einfach nachspannen können.

Sonnensegel günstig online kaufen

Sie haben sich nun entschieden und freuen sich schon auf Ihr neues Sonnensegel? Dann klicken Sie sich gerne durch unsere Sonnensegel und entscheiden Sie sich für Ihren Favoriten. Bestellen Sie bei uns versandkostenfrei, dauerhaft günstig und überzeugen Sie sich selbst von unserer qualtitaiv hochwertigen Sonnensegeln.

Schützen Sie sich vor neugierigen Blicken und schaffen Sie Privatsphäre.

Ihr Online Shop für Gartensichtschutz, Balkonsichtschutz & Sonnensegel.